Ein Buch steht im Regal


aber es bleibt nicht lange alleine wenn viele kreative Köpfe etwas gemeinsam machen, das Ergebnis ein Bücherregalquilt. 

Ich finde die R(H)einquilter 
Blogs hier und hier
und die 
haben sehr interessante Bücher ins Regal gestellt. 
Was passiert mit dem fertigen Quilt?
 
 





 
Vorgestellt und zuvor Fertiggestellt wurde der Quilt in der 



in der 

















 Auch an Kinder hatten sie gedacht, sie konnten mit Martina an der Nähmaschine TaTüTas (Taschentüchertaschen) nähen.


Ich glaube für einige Kinder war es die erste Begegnung mit einem Bügeleisen oder einer Nähmaschine.


 

Als ich mich verabschiedet habe durfte ich mir diese schöne TaTüTa aussuchen
DANKE   Für mich war es ein sehr schöner Abend mit netten Gesprächen, ich habe mich gefreut neue und bekannte Gesichter anzutreffen. 








Ach ja, was ich noch erwähnen möchte
Neue Medien ein QR-Code ist in einer der Regalreihen des Medienquilt vertreten, was sich dahinter verbirgt? 
Schau selbst nach.
Du findest auch die Antwort auf die Frage wie es mit dem Quilt weitergeht

 ✿✿✿ viele Grüße aus Köln Gabi

Heimat ist da …


…wo der Dom steht, heißt es für viele Kölner.

 
…wo die "Elphi" steht sagen seit diesem Jahr bestimmt viele in Hamburg.





Das Kissen war ein Geschenk zu Weihnachten für meine Wichtelpartnerin, deren Wunsch etwas genähtes mit Batikstoffen war. Da sie in Hamburg lebt, habe ich mich unter anderem für das Motiv der Elbphilharmonie entschieden.
Ich habe mir bei meinem Kurzbesuch in Hamburg in der letzten Woche einen Teil der Elbphilharmonie angeschaut. Wenn Du Lust hast, ich habe wie immer meinen Fotoapparat dabei gehabt.

Ich mache mich auf den Weg zur Elbphilharmonie
An vielen Orten in der Stadt ist sie schon von weitem zu sehen.













…bald bin ich da
















Eine geschwungene Rolltreppe bringt mich nach oben 













in die Plaza.
 






Ich begebe mich auf der Aussenplaza zu einen Rundgang 
und habe bei sehr  windigem Wetter und grauen Himmel einen sehr guten 
 Blick auf Stadt, Hafen und die Landungsbrücken.
 
 






Bei meinem Rundgang sind mir doch die Farben "rut un wiess" begegnet, und der Hennes das Maskotchen auf einem Schal des 1FC-Köln.Ich dachte noch da erkennt jeder gleich woher die kommen. Sorry, ich bin ja gar kein Fussballfan, deshalb wusste ich auch nicht das am Abend ein Fussballspiel in Hamburg stattgefunden hat.

 Die zum Teil geschwungenen Scheiben spiegeln das Stadtbild wieder, 

 






und auch ich kann mich darin fotografieren.

 









Hier ist mein Rundgang wieder beendet.















Noch einige Blicke

  zurück auf die Rückseite der Elbphilharmonie, auf den Weg in die Speicherstadt um Tee zu kaufen, den ich in Köln nicht bekomme auch wenn es kaum zu glauben ist.

Am Abend hat mein Mann unter anderem diese Fotos auf der Aussenplaza  in Richtung der Landungsbrücken gemacht.


Diese beiden Fotos mit der Elbphilharmonie sind am Abend zuvor entstanden, ohne Stativ nur auf einer Mauer aufgelegt. Auf der anderen Seite des alten Elbtunnels hatte ich das Glück die „blaue Stunde“ zu erleben. 


 
Zum Abschluss zeige ich Euch noch die Rückseite des Kissens, da musste ein kleiner Dom drauf, so als Erinnerung wo das Kissen entstanden ist.

 
Hamburg ist eine ganz tolle Stadt, die ich gerne wieder besuchen möchte. 
ABER
Auch für mich heißt es









 
…ist da wo der Dom steht


    PS: Im letzten Jahr war ich auch in Hamburg, Bilder kannst Du hier sehen 

Silvester auf der Kölner Dom Platte



Ich war total begeistert von den Lichtworten vor dem Kölner Dom und dem Roncalliplatz zur Info klick



 




 

An vielen Stellen stand Kreide bereit, und wie viele andere Besucher so schrieb auch ich die Namen unserer Familie auf den Boden

  

Unsere Silvesterbrezel aus Hefeteig habe ich auch in diesem Jahr selbst gebacken, er war so groß geraten dass er kaum auf das Backblech passte. Das Rezept findest Du hier. Die beiden kleinen habe ich für meine Mutter und meinen Sohn gebacken.


 



Mit dem Bild auf dem ich verschiedene Glücksbringer um den Kölner Dom dekoriert habe, möchte ich Euch nach dem „Spaziergang durch die Lichtworte“ für das Jahr 2017 all das wünschen was  es dort zu lesen gab, denn die Lichtworte waren Wunschworte "Dein Wort für Köln".


 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...