Deutschland – Slowakei 3:0 es sind nur noch wenige Spielminuten



AMC-Karte (Postkarte) für Fußballfans
Material
Grünen Stoff ca. 10x15cm,
Vlies ca. 10x15cm (kann auch ein Wischtuch vom Discounter sein)
für die Rückseite S80 von Freudenberg ca. 10x15cm (wer das nicht hat kann auch dünne Pappe nehmen, finde ich aber nicht so schön)
Garn in Weiß und grün
Vorlage für ein Spielfeld klick
Beschreibung
-mit Stoffmalkreide das Spielfeld auf den grünen Stoff aufzeichnen
-Vlies unter den grünen Stoff legen, mit ein paar Nadeln fixieren
-mit einem Steppstich oder sehr dünnem Zickzack Stich die aufgezeichneten Linien mit weißem Garn abnähen
-zum Schluss auf die S80 für die Rückseite fixzieren und mit einem breitem Zick-Zack-Stich und dem grünen Garn rundherum einfassen.
FERTIG die Rückseite kann nun beschriftet werden
Mehr Fussball...
...bei Martina gibt es eine Webkanten-Tolas in den Farben schwarz-rot-gold Verlosung klick
 

QuipDay in Köln



Wenn das Internet auch sehr informativ ist, ein Treffen mit Euch ist immer wieder unbezahlbar.
DANKE für den schönen Nachmittag!!!


Das Show&Tell ist etwas kleiner ausgefallen. Das ein oder andere konnte man ja schon vorher im www sehen, aber in Natura sehen die Quilts doch viel schöner aus.  
Hier einige Fotos.
Barbara zeigt uns hier ihr Quilttop, eine sehr aufwendige „LieselArbeit“



Marianne lockt mit Ihrem schönen Sommerquilt den Sommer herbei 

 
und  zeigt ihren kleinen Quilt, aus Webekanten in Wellenform  der Ihr  gerade von der Nadel gehüpft ist.


VIELEN DANK für die schönen Päckchen über die ich mich sehr gefreut habe. 

…am nächsten Tag habe ich sie geöffnet und das Geheimnis gelüftet…
 
Wie schon in meinem letzten Blogpost geschrieben traffen wir uns im Stollwerck-Cafésix/eight  wo wir von netten Serviceperonal umsorgt wurden. Da wir bis zum nächsten Wiedersehen kein Jahr warten wollen, treffen wir uns am 12.11.2016 hier wieder.
Ein sehr schönen QuipDay-Bericht, weitere Fotos und Ufos die ich in der Mache habe und gezeigt habe könnt Ihr bei Marianne sehen klick

Quilten in der Öffentlichkeit, ist auch ein Public Viewing





Quilten in der Öffentlichkeit QUIP Day am Samstag 18.06

Jedes Jahr am 3. Samstag im Juni, treffen sich Quilt und Handarbeit begeisterte in der Öffentlichkeit, um sich auszutauschen und Ihr Hobby anderen zu zeigen. 
In den letzten Jahren habe ich ein treffen in Köln organisiert, hier klick  habe ich über unser Treffen im letzten Jahr berichtet.
Gemeinsam wollen wir sticheln, die Nadeln klappern lassen, ob quilten, sticken oder stricken jeder ist willkommen zum Quatschen und Austausch miteinander. Schön ist es auch wenn Ihr etwas von Euren Werken zum Zeigen mitbringt, und wir schmökern gerne in schönen Büchern u. Heften.

Ab 14.00Uhr  treffen wir uns im Stollwerck-Cafésix/eight  oben im Café bzw. bei schönem Wetter draußen.
Hierbei sind alle herzlich willkommen bei uns vorbei zu schauen und wer Lust hat kann gerne mitmachen.

aus der Kölner-Südstadt


Ein Besuch in Hamburg

Wasserschloss in der Speicherstadt



das war soooo schön.

Die Zeit vergeht so schnell, der März ist vorbei und somit auch 1/4 des Jahres. 
Ich habe sehr schöne Tage wenn auch zu wenige im März in Hamburg verbracht. Wenn Ihr Lust habt schaut Euch meine Fotos an.





Hamburger Rathaus




Bilder in der Innenstadt, Binnenalster...
Einkaufen in der Europa Passage, Stoffe bei Frau Tulpe
einem ganz tolles Bekleidunggeschäft in einem ehemaligen alten Postgebäude - Fitch, überhaupt macht das bummeln durch die Strassen Spaß es ist genug Platz für Fußgänger, Radfahrer, Autos und Busse sogar mit doppelter Ziehharmonika kein Problem.


Blick in das Weltkulturerbe Speicherstadt
in der Mitte die Elbphilharmonie





Das berühmte Hamburger Wasserschloss in der Speicherstadt, hier habe ich einen wunderbaren Tee gekauft und bei einer Tasse Tee eine Pause gemacht




eine barocke Kirche hatte ich nicht erwachtet, aber seht selbst



...an den Landungsbrücken





...konnte eine Fahrt mit der Linie 62 HVV-Hafenfähre nach Finkenwerder und zurück starten. Das hat mir so gut gefallen, am nächsten Tag bin ich nocheinmal gefahren. WIND WIND WIND wehte durch mein Haar



an einem Abend haben wir eine Kiez Tour gemacht Große Freiheit, Davidwache...




Mein Besuch in Hamburg wurde durch den Lagerverkauf bei „alles für Selbermacher“ abgerundet. Tolle Stoffe und Zubehör warten nun auf Ihre Verarbeitung



 
Danke für´s mitnehmen an Angelika, die im übrigen ganz tolle Kinderbekleidung näht, hier der Link zur Web-Seite KreaSurium. Hallo

Martina, du findest Sie ganz in Deiner Nähe, sie näht sehr süße/pfiffige Bekleidung für die Kleinen.

Genäht habe ich auch etwas, rechtzeitig vor der Fahrt nach Hamburg ist mir dieses Shirt aus "Birdystoff" von der Overlook gehüpft.
 . ...das war es nun wieder. Vom Hamburg schwärme ich immer noch, mein Mann macht sich schon Sorgen ob ich nach Hamburg umziehen möchte. Nein, keine Sorge ich bin doch ein "kölsch Mädche" 
 

 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...