Nähkurs Sommerpause...


...gestern war unser letzter Nähkursvormittag, für 3Monate, da das Familienforum in der Südstadt umgebaut wird, sind wir früher als sonst in die Sommerpause gegangen. Einige von uns sind schon viele Jahre in dem Kurs, und so ist eine freundschaftliche Beziehung untereinander entstanden, neue werden aber auch herzlich aufgenommen. Es ist gute Tradition geworden, gemeinsam nach dem letzten Kurstag essen zu gehen, so auch gestern in "Haus Müller" wo wir alle, bei "nettem verzähl" einen leckeren Salat gegessen haben. In diesem Kurs habe ich eine weitere Bluse für mich genäht, irgendwie habe ich am Blusen nähen in der letzten Zeit das meiste Interesse in diesem Kurs.
Hier stelle ich sie Euch mal vor. Ich habe sie aus einem "Baby" Cord-Stoff genäht, mit einen 2Wege-Reißverschluss, den finde ich super vor allem beim Autofahren. Den Stoff hatte ich vom Holländischen Stoffmarkt in Kerkrade.
Da ich auch UFO-Blusen habe, es fehlen Knöpfe u.ä. kann ich die Zeit nutzen diese fertig zu nähen......oder andere UFO´s........ mal sehen.





Kommentare:

  1. Hübscher Stoff und gute Idee mit dem Reißverschluss. Ich weiss gar nicht, ob ich Kleidung überhaupt noch zuschneiden könnte - so ganz ohne Rollschneider! ;-)

    Lieber Gruß Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Toller Stoff, sind auch meine Farben!! Mit dem RV stimmt, beim Radfahren habe ich es auch schon sehr begrüßt. Hast du auch Sommerblusen mit einem RV genäht?
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ellen,
    bei geraden Schnitteilen, und manchen Kurven schneide ich auch mit dem Kurvenlineal manche Schnitteile zu.

    Liebe Birgit,
    nein Bei Sommerblusen mache ich das nicht, da die Reißverschlüße zu schwer sind für das leichte Material. Ich nähe die Blusen mit dem 2 Wegereißverschluss meist nach einem Hemdblusenschnitt, sodas ich sie im Sommer auch als Jacke tragen kann.

    Schön das Euch mein Stoff gefällt, Danke für Euren Kommentar
    Gabi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...