12 Jahre...

...zum 24ten mal fand er nun am 9.10.2010 statt.
Es ist eine Woche her, da wurde am Freitagabend von den Teilnehmern alles auf den bereitgestellten Tischen ausgelegt, nach Größe und Art der Kleidung sortiert.
Es gab auch viel Spielzeug und vor allen tolle Bücher, gut das meine Kinder aus diesem Alter heraus sind, den sonst hätte ich einige € für z.B. diese hier ausgegeben. Petterson und Findus, einfach wunderschön die Bilder wie die Texte, ich kann sie jedem empfehlen der kleinere Kinder hat, oder ein Geschenk sucht.

Am Samstag 9.10 war es dann soweit, als wir um 11 Uhr die Türe des Pfarrsaal öffneten, war dieser in wenigen Minuten so voll, das ich dachte er platzt aus allen Nähten. Mein Platz war wie immer auf der Bühne, von da habe ich alles im Blick, bei der Technik von Kinderwagen, Reisebetten usw. versuche ich dort den Interessierten zu helfen.


Für das leibliche Wohl sorgte wie immer unsere Cafeteria, im 1 Stock. Hier warteten bei Kaffee und Selbstgebackenen Kuchen die Väter mit den Kindern geduldig bis die Mütter Ihre Einkäufe erledigt hatten.



Ebenfalls in der Cafeteria...
besonders die selbstgestrickten Baby-Kindersocken waren hier sehr beliebt.

Der Erlös des Flohmarkts, jeder Teilnehmer bekommt von seinem Verkaufserlös 10% abgezogen, und die Einnahmen aus der Cafeteria, kommen einer Gruppe in unserer Gemeinde zu Gute die mit Kindern zu tun hat.
Ich habe viele schöne Gespräche mit Großeltern, werdenden Eltern, Kindern geführt, welche mit dafür Sorgten, das es auch dieses Mal viel Spaß gemacht hat.
Ich möchte DANKE sagen, den ohne die Hilfe der vielen netten Teilnehmer, besonders aber Iris, welche die letzten Jahre den Flohmarkt mit mir organisiert hat wäre das nicht möglich gewesen.
Nach 12 Jahren, war nun dieser 24 Flohmarkt, der letzte von mir mitorganisiere. Ich freue mich sehr wenn sich Nachfolgende finden.
Zum Schluss.
Das sind meine Einkäufe beim Flohmarkt, ein Rucksack für Tobias, ein Köln-Quiz da kann ich noch einiges über Köln lernen... und, ich konnte nicht wiederstehen den " Wie Findus zu Peterson kam" ist für mich, und Ergänzt MEINE Kinderbuchsammlung.
So bunt, vielseitig für jederman offen, wie der Flohmarkt ist auch unsere Gemeinde, unsere "Vringskirch"

...schönes Wochenende wünsche ich Dir,
viele Grüße Gabi


Kommentare:

  1. Schöne Fotos! Wenn man das so sieht, wäre es wirklich schade, wenn wir keine Nachfolger finden! Zeigt auch, dass wir viele Besucher hatten, habe ich an der Kasse gar nicht sehen können - toll. Wir waren schon ein tolles Team, wobei Du doch immer die meiste Arbeit hattest... Eine tolle Seite hast du gemacht! Viele Grüße vom Dorf sendet Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gaby,

    Danke auch für deinen Kommentar...das ist einfach eine klasse Idee, mit eurem Flohmarkt, zugunsten eines Projektes in Ghana...da freut man sich, wenn die Gäste kauffreudig sind, und von den erstellten Sachen, so einiges verkauft wird.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,
    vielen, vielen Dank für deinen jahrelangen Einsatz!! Auch, wenn ich nicht immer dabei war, habe ich doch im Laufe der Jahre so einige Schnäppchen ergattert, und als aktive Teilnehmerin konnten meine Pänz auch Einiges loswerden - und gleichzeitig auch noch etwas für einen "guten Zweck" tun. Das ist schon ein tolles Konzept. Wäre schade, wenn's nicht weiterginge.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...