Creatives treffen,... ein roter Schal...

... und ehe ich wusste wie mir geschah, nähte ich am letzten Samstag beim Kreativen treffen bei meiner Pfaff-Händlerin im Geschäft Selbstgemacht an der neuesten Pfaff-Nähmaschine Creative Sensation einen roten Seidenschal. Das Muster für diesen Schal habe ich selbst an diesem Tag getragen, in Petrolfarben.
Damit auch Du Dir diesen Schal nähen kannst, haben wir alles Schritt für Schritt mit Fotos festgehalten.
Material
1,5m x 0,35m Stoff, und dazu passendes Nähgarn
ca. 0,8m Gummiband je nach Dehnbarkeit
Hier die Anleitung
-Stoff der Länge nach halbiert, rechts auf rechts, übereinanderlegen, feststecken
-Gummiband an einem Ende mit einigen Stichen fixieren
-Die Längsnaht schließen, und gleichzeitig das Gummiband annähen, indem Ihr es zieht (dehnt bis es nicht mehr geht), sodass sich der genähte Schlauch kräuselt, evt. überstehendes Gummiband abschneiden.

-den genähten Schlauch wenden

- an den offenen beiden Schlauchenden, den Stoff nach innen einschlagen, sodass die Gumminaht in der Mitte liegt, feststecken, und zunähen-den Schlauch an den beiden Enden zur Mitte falten, sodass die Kräuselnaht innen liegt
-an der offenen Eckkante 2,5cm in beide Richtungen abmessen

-das so entstandene Quadrat quer durchsteppen
- an der anderen Schalseite ebenfalls so eine Ecke nähen

-die Abbgenähten Ecken nach innen legen, so eintseht an beiden Schalseiten eine Durchzugsöffnung








Fertig ist nun Euer neuer Schal, Ihr könnt Ihn nun
... offen z.B. am Bläserkragen tragen, evtl. mit einen kleinen Nadel fixieren
... einmal um den Hals wickeln, durch die Öffnung ziehen, und ein Ende kürzer,oder länger herunterhängen lassen, siehe Bild
...und wenn Ihr den Schal 2x um den Hals legt, und durch die Öffnung zieht liegt er dicht an und wärmt
...Dir fällt bestimmt noch mehr dazu ein


hier gibt es viele DIY Anleitungen

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    danke für die gute Anleitung für diesen Schal.
    Er gefällt mir. Vielleicht nähe ich ihn mal nach.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    der Schal schaut bei dir und an dir super aus und du hast dir sehr viel Mühe mit der Anleitung gegeben. Mir erschließt sich zwar noch nicht so ganz, wie er genäht wird, aber bei solchen Sachen stehe ich oft ein wenig neben der Leitung ;-)
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hi Gabi,
    toller Schal und gleich mit Anleitung. Super, vielen Dank!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Genial, mal sehen ob ich dafür auch noch Zeit finde.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    der Schal ist sehr schoen geworden und danke fuer Deine Muehe, dass Du die Anleitung eingestellt hast und auch dafuer, dass Du immer so tolle Links bei den Quiltlinks einstellst. Erstaunlich, was Du immer findest. Viele Gruesse, Christel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    Schal gerade genaeht und ist gelungen. Super Anleitung und gut zu verstehen. Habe ihn aus einem Gardinensampel genaeht. Hatte nur noch nicht das passende Outfit fuer ein Foto an.
    Gruessle, Christel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi
    Ich hoffe mal, dass mein Kommentar heute zu Dir durch geht ..
    Dein Schal sieht toll aus.
    Für das Tutorial danke ich Dir deshalb auch herzlich!
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi ,
    dein Schal schaut superschön aus und auch danke für deine Anleitung . Jetzt suche ich nach etwas Zeit , dann nähe ich mir auch soetwas Hübsches !

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gabi,

    der Schal gefällt mir sehr gut...und deine gewählte Farbe mag ich besonders gerne...Danke für das Tutorial...vielleicht komme ich noch dazu, ihn zu nähen;-)

    Herzliche Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee, tolle Anleitung, vielen Dank! Wird demnächst ausprobiert.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...