ich hab mich mal getraut....


...ob es mit dem stricken eine Leidenschaft wird, großes ?

Dieses Patchworkstricken, habe ich in meiner Patchworkgruppe kennengelernt, dort wird das Muster als große Decke verarbeitet. Gereizt hat mich, das schon 1 Quadrat, bei mir, zu einem kleinen Erfolgserlebnis führt.
Vor Ort gab es für meine Versuche zwar Wolle aber als Stricknadeln war außer Schaschlickspießen nichts anderes zu finden. Nicht gerade einfach, aber ich wollte doch probieren, und etwas mit nach Hause nehmen. Die dabei entstandenen Katastrophen zeige ich hier besser nicht.
Zu Hause habe ich im Netz diese Anleitung gefunden, und mir noch das Buch Patchwork stricken bestellt. Nachdem ich dann schöne Strichnadeln, und die schöne Farbverlauf-Wolle von Kaffe Fassett gefunden habe, war ich mit dem nötigen Material ausgestattet.
Auf dem Foto, oben seht Ihr nun mein, wie ich finde, erstes schönes Quadrat. Lange alleine blieb es nicht, und ein zweites wie drittes folgten, ich weiß es sind auch Fehler drin . Inzwischen sind es 11 Stück.
Ich habe nie gestrickt, und es auch nicht gelernt. Heute wollte ich es den anderen im PW-Kurs zeigen, doch es fährt in ganz Köln, nicht ein Bus, oder eine Bahn. Die KVB streikt....
Ob oder was daraus einmal werden soll weiß ich nicht genau, vielleicht ein Schall. Im Moment macht es mir Freude, aber ich empfinde das punktgenaue hinsehen mit den Augen als sehr anstrengend, was an meinen Augen liegt. Naja, so ein Hauch von nichts, wie ein Lace-Schall, den ich auf vielen Blogs bewundere, wird wohl ein Traum bleiben.
Ich habe beschlossen solange es Spaß macht, ist es eine schöne Sache, sollte es ein UFO werden, ist es so.

Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    mal wieder etwas mit Suchcharakter :-) Bestimmt aber besser mitzunehmen als so manches Handnähprojekt. Bin gespannt wie es weitergeht. Gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    toll geworden, sind sie, deine ersten gestrickten Patches, jetzt heißt es durchhalten, denn wir wollen mehr sehen ;-)
    GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das wird schnell zur Sucht. Ich kenne Leute, die stricken nur Socken, damit sie aus den Resten Decken, Westen und Pullover stricken können.

    Viel Spaß!
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde, das sieht schon sehr vielversprechend aus ! Vielleicht wird ja doch noch mal eine Lace-Strickerin aus dir ?!?
    LG, Karen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    wenn Du noch nie gestrickt hast ist das doch schon eine tolle Leistung. Gib nicht auf. Es wird schon besser werden, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
    Also, ich bin gespannt, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße bis Samstag Ingeburg

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    wow das sind schöne Farben! Halte durch und stricke weiter! Freue mich auf viele patches!
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Danke für Deinen Tipp, das werde ich sicherlich bei Gelegenheit probieren!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...