was kleines zwischendurch und Fotospaziergang

ein Pyramiden-Nadelkissen.
Eine Sofie hat Ihr gelieseltes Nadelkissen aus 8 Rauten gezeigt.
Schon lange wollte ich es einmal ausprobieren, die Technik des One Block Wonder. Da ist bei mir die Idee entstanden, die 4 Rauten, die sich in der Mitte treffen, in dieser Technik zu arbeiten.
Meine 8 Rauten (60° Winkel) habe ich mit einer Seitenlänge von 5 cm, und das Bodenquadrat mit 10x10 cm zugeschnitten.
Ich habe das Nadelkissen nicht gelieselt sondern mit der Maschine genäht, und so auch die Y-Naht noch einmal geübt. Der Boden der Pyramide besteht aus einem Quadrat.
Ich gebe zu, ich bin kein Freund solcher Stoffe, aber für das ausprobieren dieser Technik, war der Stoff sehr gut geeignet. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, und habe wieder etwas gelernt.

ein FOTOSPAZIERGANG, einige meiner Urlaubsbilder von Tirol
Frühlingserwachen in Imst









Kühtai im Ötztal, fahrt in den Schnee
hier gab es auch eine Schneeballschlacht,
während sich unsere Getränke abkühlten

im Sommer ist der Piburgersee, ein warmer Badesee
wir sahen noch die Spuren der letzten Kälte


hoch oben auf der Balbachalm 1957m








das letzte Foto dieses Urlaubs, kurz vor Köln auf der Autobahn, sah der Abendhimmel vor einer Woche, am Sonntagabend so aus

Kommentare:

  1. Wie hübsch Deine Sachen sind und so ein toller Stoff.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    dein Nadelkissen schaut total raffiniert aus und deine Urlaubsbilder sind so typisch, wie der April, da ist von Frühling über tiefsten Winter alles dabei ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,
    Du hast ganz toll die Raupen zusammengesetzt. Das sieht ganz raffiniert aus.
    Die Bilder aus Deinem Urlaub sind wunderschön und so richtig typisch - April, April.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    ich sehe gerade, das soll nicht Raupen heißen, sondern Rauten.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  5. Dein Nadelkissen ist eine Wunderschöne Arbeit. Sieht orientalisch aus!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,

    so ein Fotospaziergang ist immer was tolles, auch gut gelungen das süße Nadelkissen.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    das Nadelkissen sieht toll aus. Super Idee diese Technik so umzusetzen! Danke auch für deine lieben Grüße, ich war länger nicht im Internet, deshalb erst heute dieser Gruß.
    LG Cordula

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...