Unser Urlaub ist...., und Pfifferlinge, lecker

zu Ende.
mein Mann und ich haben unseren Sommerurlaub wie schon sehr viele Jahre zuvor in Tirol/Österreich in einer gemütlichen Ferienwohnung verbracht. Ohne unsere Söhne, wir beide alleine, war es auch sehr schön aber anders. An manche Sachen mussten wir uns allerdings erst gewöhnen. Bei unserem ersten Lebensmitteleinkauf haben wir aus Gewohnheit für 4 Personen eingekauft, wir hatten VIEL ZU VIEL eingekauft. Wir konnten aber auch leckere Pfifferlinge essen (die mögen unsere Söhne nicht so gerne) Mögt Ihr Sie auch,.hier das Rezept für Euch.
 Penne mit Pfifferlingen


Zutaten,siehe Foto
25og Nudeln, ca. 400g frische Pfifferlinge, 1-2 Zwiebel, 1 Becher Schmand (SauerRahm o. Creme fraiche), Butter, Gewürze

Penne, oder andere Nudeln - kochen

Für die Soße
-Zwiebeln, würfeln, in einer Pfanne in etwas Butter glasig dünsten
- Pfifferlinge, putzen evt. klein schneiden, zu den  Zwiebeln geben, weiterdünsten
-Schmand zu den Pfifferlingen geben, mit Pfeffer und Salz würzen, kurz aufkochen.                                                          -Fertig-
Ich wünsche einen Guten Appetit










Das Wetter in unserem Urlaub war oft regnerisch, aber auch bei schlechtem Wetter, kann man schöne Dinge sehen. Auf dem linken Foto habe ich gleich zwei Regenbogen einfangen können.




Für Heute verabschiede ich mich, der Hefeteig für meinen Pflaumenkuchen ruft.
Wobei meine Nähmaschine mir im Urlaub geholfen hat, zeige ich ein anderes Mal.
Dir noch einen schönen Sonntag

Kommentare:

  1. Genau so ist es. Wer wird sich denn von schlechtem Wetter den Urlaub vermiesen lassen!?

    Leckeres Essen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Gabi, bei Deinem Pfifferlings-Rezept läuft mir ja sofort das Wasser im Munde zusammen. Du bereitest die leckeren Pilzchen bis auf eine ZUtat genauso zu wie ich. Ich nehme lediglich Kaffeesahne statt Schmand. Ich finde, dass betont den Geschmack der Pilze besonders. Kann natürlich Einbildung sein, ich habs aber schon anders probiert und bin dann doch wieder zurückgekehrt. Alles in allem sind Pfifferlinge meine absoluten Lieblingspilze - leider kommen wir im Moment gar nicht in ein entsprechendes Waldgebiet, aber bald...
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagnachmittag, an dem Euer Urlaub noch nachwirken und GUTEN APPETIT beim PFlaumenkuchen - liebe Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,

    freut mich, dass es dir beim Österreichurlaub auch heuer wieder gefallen hat. Das Eierschwammerlrezept werde ich mir aufheben. Schwammerln mit Nudeln zu essen, ist mir total suspekt. Mein Mann und ich haben diese Woche Eierschwammerln gesucht, aber leider nur sehr wenig gefunden, obwohl die Witterung für Schwammerln gepaßt hätte.

    lg
    Maria, NÖ

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,
    schön, dass du wieder da bist! Bei diesen schönen Regenbogenbildern verzeiht man doch dem Wetter, oder? Ich hoffe, wir sehen uns am Samstag bei Hannelore? LG Kornelia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gbai,

    schön, dass du wieder zurück bist, und ich bin ganz gespannt, wobei deine Nähmaschine dir im Urlaub geholfen hat.

    Leider gibt es hier im Norden nicht sehr viele Pfifferlinge, aber mögen mag ich sie schon, danke für das Rezept, werde es sicherlich mal testen ;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar auf meinen blog.
    Schön, daß Du wieder da bist und uns die wunderschönen Bilder zeigst, die Du eingefangen hast.
    Leider geht der Urlaub viel zu schnell vorbei. Aber, man kann sich dann wieder auf den nächsten freuen.
    Nun bin ich gespannt, was Du uns zeigst, wobei Dir die Nähmaschine geholfen hat.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...