ein Spaziergang durch...


 das Treppenhaus des Oberlandesgericht in Köln.
Wie seit vielen Jahren so findet auch in diesem Jahr zum "Tag des Denkmal" hier ein Kunsthandwerkermarkt statt.
Es gibt schöne selbstgemachte Dinge zu kaufen, und wie immer eine kleine Patchwork-Ausstellung oder
  Stickereien wie diesen wunderschönen gestickten Baum zu sehen.




Über die Treppen mit diesem schönen Treppengeländer kann "Frau" über den Kunsthandwerkermarkt spazieren. Verkaufsstände mit  Trüffelpralinen, Holundermarmelade, Balsamrico oder einem Traubenessig und viele weitere, verlocken mit Ihren Kostproben zum kennenlernen.






 Mit neuen Ideen und Anregungen endete mein Besuch, und mit mir nach Hause ging dieses schöne gefilzte Mohnblumen-Windlicht, sowie die kleine Blumenranke bei der ich nicht wiederstehen konnte.
 Wer Lust bekommen hat, und in der Nähe ist, der Kunsthandwerkermarkt ist auch Heute noch geöffnet.Über die Besuche dieses Marktes, in den letzten beiden Jahren, habe ich hier (2011) und hier (2010) berichtet.

 Als ich wieder zu Hause bei Juli-Mond diese Reverse-Anleitung sah, juckte es mir in den Fingern.
So ist dieses neue Varia-Hex entstanden.
Bitte schaut nicht so genau hin, es ist mein erster Versuch mit der Methode.



 schönen sonnigen Sonntag



Kommentare:

  1. Was ein hübscher Ort für so eine Veranstaltung. Da würde ich jetzt gerne hingehen. Und ein tolles Windlicht ist das, sehr heimelig.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Da wäre ich auch gerne hingegangen, aber z. Zt. geht das nicht (krank), finde das aber klasse, dass Du auf solche Termine hinweist.....

    Alles Gute
    Uschi (hutliebhaberin.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  3. Hi Gabi,
    wow das ist aber ein tolles Gebäude, vielen Dank für´s mitnehmen, ich bin viel zu weit weg ☺ Dein Souvenir ist ganz süß!
    Reversapplique mit einem Eckblock ist auch erheblich schwerer als einen Kreis. Dafür ist dein erster Versuch sehr gut geworden!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,

    auch ich liebe solche netten Ausstellungen, natürlich mit vielen Verkaufsständen.. Deine Blumenranke gefällt mit richtig gut.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabi,
    ich war nicht da, umso mehr genieße ich diesen Post. Das OLG ist der perfekte Rahmen für so eine schöne Veranstaltung! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  6. liebe Gabi,
    in einem sehr schönen Ambiente findet diese Handwerkskunst, Markt statt. Ja, die gefilzten Sachen finde ich sehr schön, das farblich dezente Windlicht! Ich denke, daß es auch kleine Täschchen gab, die man mit solch einer Blüte verzieren kann……

    mit freundlichen Grüßen Jasmin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...