ein kleines Häuschen



mitten in Herbstlaub.
Vor 4 Jahren um diese Jahreszeit ist es entstanden, ich habe es auf einer Kreativmesse als Näh-Packung gekauft. Heute beim Aufräumen, habe ich es wiederentdeckt. Es hat gerade Platz für eine Rolle Nähgarn, sein Dach ist gut mit Watte gefüllt und dient so als Nadelkissen. Es ist von Hand genäht, und ringsherum mit Stickereien verziert, wobei ich das nicht so gut kann.
Ich wünsche Uns allen einen schönen sonnigen Herbst, mit Spaziergängen durch das raschelnde, leuchtende Laub.


Kommentare:

  1. Hübsch has Du das genäht und gestickt, einen schönen Herbstspaziergang noch :-)
    Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,
    das Häuschen schaut richtig putzig aus und ich finde, deine Stickerei sieht sehr fein aus! Den Spaziergang hab' ich in eine Joggingtour verwandelt, gerade bin ich um den Fühlinger, denn am Sonntag treten wir zum Gruppenmarathon an! Drück mir die Daumen, ich kann's brauchen *LOL* Herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,

    was Frau doch alles so aufbewahrt, schön, das es fertig geworden ist, denn es sieht viel zu schön aus um es zu verstecken.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...