7 x noch schlafen...


 und alle Türchen, bei mir sind es Sterne sind geöffnet. Diesen wunderschönen Adventkalender habe ich von meiner SecretSister geschickt bekommen. Gefüllt ist er mit Süßem und Zubehör für meine Nähtasche, Heute war es ein lilafarbenes Garn.


Am Wochenende hatten wir Familienbesuch aus München, Sie wollten das weihnachtliche Köln erleben. Ich habe mich sehr auf diesen Besuch gefreut, doch Köln am Adventwochenende, oh je, es zeigte sich nicht von seiner gemütlichen Seite. Der Satz "die Kölner, gehen am Adventwochenende nicht in die Innenstadt, oder auf den Weihnachtsmarkt stimmt." Viele Jahre habe ich es auch nicht getan, und kann nur allen davon abraten, denn es ist überall so VOLL, man wird nur geschoben. Erst im 5ten Restaurant konnten wir einen Tisch zum Abendessen bestellen, Taxi´s gab es nur mit viel Glück, selbst einige Buslinien mussten wegen hohen Verkehrsaufkommen Ihre Weiterfahrt abbrechen. Den Weihnachtsmarkt am Dom schauten wir uns nur aus etwas Entfernung an. Über Nebenwege, vorbei an diesen schönen Domfenstern machten wir uns auf den Rückweg. Über Umwege fuhren wir mit der U-Bahn zurück zum Hotel Lyskirchen, welches mir gut gefallen hat, es hat ein ausgezeichnetes Frühstücks-Buffet.

Unser Besuch, dabei eine liebenswerte 91 Jahre alte Seniorin, ist wieder gut in München angekommen. Als kleine Erinnerung habe ich diese Sterne für Sie gedruckt.
Was ich sonst  in der letzten Zeit gewerkelt habe, ist ein Geheimnis.


 Einen Verpackung-Tipp habe ich für Euch
Kalenderblätter sind oftmals viel zu schade für den Papierkorb, aber sehr schön, um Geschenke damit zu verpacken, wie Ihr auf dem Bild sehen könnt.

Sie sind auf dem Weg zur Krippe, nun ist es nicht mehr lang, noch 7 x schlafen.
in unserer Küche, steht diese Krippe
Als meine Kinder noch klein waren, standen 24 Teelichte vor der Krippe, meine Söhne schoben Maria und Josef jeden Tag um 1 Licht weiter. Die Teelichter stehen nun nicht mehr da, doch die Krippe, begleitet uns immer noch in der Adventzeit.


ich wünsche Euch eine schöne ruhige Adventwoche


viele Grüße aus




Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    echt, nur noch 7x??? Die Vorstellung finde ich eher gruselig, genau wie die City am WoE Ich war am Sonntag auf einem sehr feinen Weihnachtsmarkt in der Alten Feuerwache und anschließend auf dem im Stadtgarten und beides war sehr entspannt...nur so als kleiner Tipp für's nächste Jahr ;-) Deine Krippe ist sehr schön, glG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,
    das was du da über Köln schreibst,kann ich nur bestätigen.
    Am Wochenende auf den Weihnachtsmarkt kann ich auch keinem empfehlen.
    Wir haben uns im letzten Jahr mit ein paar Frauen von Zimmerschau in der Adventszeit getroffen.
    Leider haben wir vom Weihnachtsmarkt nichts gesehen.
    Ich wünsche dir eine stressfreie Woche und sende

    liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein schöner Post!!!
    Einen herrlichen Adventskalender hast Du da, ganz toll und die Bilder aus Köln sind schön, vor allem auch die Kirchenfenster.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi, vor -zig Jahren habe ich mir auch mal die Weihnachtsmärkte in Köln angeschaut, Heumarkt, Neumarkt...und genau das gleiche erlebt. Menschenmassen (und Taschendiebe, von denen wir z.G. verschont geblieben sind)- Nein Danke. Auch wenn's immer auf Bildern so schön aussieht...
    Dein Adventskalender ist ne Wucht!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Fotos, aber ich mag die Menschenmassen auch nicht.
    LG Evi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...