Varia Hex... mein Wochenende


2 Varia Hex mehr sind leider in letzter Zeit nicht entstanden
 

...ein schönes Treffen der Weststerne mit ca. 50 Frauen, leckerem Buffet, viel "verzähl" und tollen Quilts haben mir Gestern einen sehr schönen Tag in Refrath bereitet. Das Bild zegt Quilts des Lieselsampler, den Antje für die Sofies entworfen hat. 
Alle sind von Hand genäht, nach den gleichen Schablonen gearbeitet, und doch ist jeder Quilt einzigartig. Ich hinke mit meinen 7 von 12 Blöcken weit hinterher, die Zwischenteile sowie die Mitte fehlen mir auch, also noch ein ganzes Stück Arbeit, hoffe er wird irgendwann fertig.Klick, hier kannst Du meine bisherigen Blöcke sehen.


Unseren heutigen Sonntagskuchen...
...hat mein Mann für uns gebacken

Hefe-Apfel-Streuselkuchen




Streusel zubereiten aus: 300g Mehl, 150g Zucker, 150g Butter, 1 Ei - alles kurz verknetten bis Streusel entstehen, auf den Äpfeln verteilen
Bei 180°C Umluft ca. 35min auf mittlerer Schiene im Bachofen backen. 
Fertig
...hat er sehr gut gemacht, schmeckt super 



2 Teil Bochum… Jahrhunderthalle…Handmade



 Die Ortsnahen Quiltgruppen ließen uns Besucher, an Ihren liebevoll gewerkelten Quilts teilhaben.
(ich habe gefragt, das Fotografieren war erlaubt)

wie einer dieser Quilt entstanden ist könnt Ihr auf Nanas Blog sehen, "Zeche" von Petra Klick.
Toll waren diese gestrickten Girlanden in der Halle
Für mich stimmte alles, auch der Spruch auf einer Keramiktasse (der Autor ist mir nicht bekannt)
Ich kenne zwar nicht die Lösung, bewundere aber das Problem“

diese schönen „Schätze“ fuhren mit mir 









nach Köln zurück.

Bochum… Jahrhunderthalle…Handmade

 …vom Kölner Hauptbahnhof mit dem Zug, ist es ja nicht sehr weit.



Für mich stand fest, da will ich hin, aber nicht nur wegen der Kreativ-Messe-Handmade, sondern weil ich sehr neugierig auf die Jahrhunderthalle war, und Ihrer Atmosphäre. Ich habe viele Fotos gemacht, einige zeige ich Euch, vielleicht könnt Ihr etwas von dem „Feeling“ erahnen, das ich hatte. Klick hier habe ich ein schönes Video gefunden, in dem etwas über die Halle erzählt wird.

Einige Patchwork Stände, waren mir unbekannt… schöne „Stöffchen“ nette Gespräche, viele Anregungen, ach, das war schön....

Für Heute war`s das, mehr in den nächsten Tagen

Eine Bluse.....




.....für die etwas kühleren Tage
Die Zeit der warmen  Tage, und der luftigen Kleidung, ist wieder vorbei, Schade.
Es beginnt aber die Zeit in der ich sehr gerne meine selbst- genähten Blusen trage. In meinem Sommerurlaub habe ich die letzten Stiche an dieser mit Kapuze gemacht. Den Stoff dazu habe ich, wie so oft auf dem Stoffmarkt, in Kerkrade gekauft. In Holland finde ich Feincordstoffe in tollen Farben, und die passenden 2 Wege Reißverschlüsse dazu. Klick, hier habe ich eine andere Bluse aus Feincordstoff vorgestellt.
Weitere Blusen werden hoffe ich bald folgen, zugeschnitten sind sie. 
 

ein kleines Häuschen



mitten in Herbstlaub.
Vor 4 Jahren um diese Jahreszeit ist es entstanden, ich habe es auf einer Kreativmesse als Näh-Packung gekauft. Heute beim Aufräumen, habe ich es wiederentdeckt. Es hat gerade Platz für eine Rolle Nähgarn, sein Dach ist gut mit Watte gefüllt und dient so als Nadelkissen. Es ist von Hand genäht, und ringsherum mit Stickereien verziert, wobei ich das nicht so gut kann.
Ich wünsche Uns allen einen schönen sonnigen Herbst, mit Spaziergängen durch das raschelnde, leuchtende Laub.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...