Von der Sonne verführt,

…habe ich heute einen kleinen Spaziergang im Kölner-Rheinau- Hafen gemacht. In meiner Handtasche ein ständiger Begleiter meine Kamera, mit Ihr zu spielen gehört auch zu meinen Hobbys, kommt oft aber zu kurz.
Ich habe ein paar Fotos mitgebracht.
-links, die Südbrücke
 


-mein Standort, die Autoverladebrücke für die Schiffer. Ich stehe auf einem Gitter, unter mir fließt der Rhein.






-hier das Kap am Südkai, sehr schön finde ich das, unter anderem, bei der Neugestaltung des Rheinauhafen die alten Verladekräne erhalten geblieben sind.
Bei den folgenden Bildern, habe ich etwas mit den Effekt-Programmen meiner Nikon-Coolpix S9300 gespielt.
-selektive Farbe helles gelb













-selective Farbe blau
 -ein Blick auf die Severinsbrücke schwarz/weiß
-mit einem Blick auf die andere Rheinseite, beende ich diesen Fotospaziergang, aber nicht ohne Dir zu sagen das Du die "Schäl Sick" wie der Kölner sie nennt, Seitenverkehrt siehst, was daran liegt das ich das Foto, durch eine Fensterscheiben- Spiegelung fotografiert habe.
Ach es war richtig schön in der Sonne auf der Bank zu sitzen.


-Zwangspause fürs Nähen-

Seit Montag letzter Woche habe ich eine Hornhautverletzung am Auge, da leider das Auge betroffen ist, auf dem ich ja überhaupt nur sehen kann, bin ich sehr eingeschränkt.  Hörbücher hören, telefonieren auf dem Sofa sitzen, so habe ich die vergangene Woche verbracht.  Ich bin froh, dass ich einen lieben Mann habe, der mir zu Hause alles abnimmt.

Mir fällt die Decke auf den Kopf. Mein Augenarzt sagt, schonen, Geduld…, bleibt mir ja auch nichts anderes übrig.

Leider geht der Heilungsprozess nicht sehr schnell, aber es ist etwas besser und ich sehe nicht mehr ganz so verschwommen.

Wie kommt Frau an so was, bin ich die letzten Tage öfter gefragt worden, …nein nicht durch Steck oder Näh-Nadeln,  jedenfalls nicht bei mir. Da ich ja von Geburt an nur auf diesem betroffenen Auge sehe, bin ich in Sachen Augen ein Übervorsichtiger Mensch. Ich habe mir das Auge gerieben, weil ich das Gefühl hatte das ein Krümel darin ist, so habe ich mir die Hornhaut verletzt. Vergleichbar ist das mit einer Schürfwunde auf der Haut, Augen sind da nur viel empfindlicher. Also Finger weg von den Augen, das werde ich mir hoffentlich merken. Ich geh nun wieder auf´s Sofa.

eine schöne Woche
aus Köln


Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    erst mal danke für die schönen Fotos aus Köln, die du von deinem Spaziergang mitgebracht hast. Das Wetter war hier heute auch traumhaft und ich bin mit dem Rad unterwegs gewesen, leider habe ich keine Fotos gemacht.

    Und nun wünsche ich dir gute Besserung und ganz viel Geduld...Alles wird wieder gut!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby,
    wunderschöne Bilder hast du von deinem Spaziergang mitgebracht.
    Ging das denn mit dem kranken Auge?
    Ich glaube am Rhein waren viele Menschen unterwegs.
    Ich wünsche dir gute Besserung und einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi
    das hört sich ja nicht gut an. Hornheitverletzung am Auge.
    Ich wünsche Dir gute Besserung und ganz viel Geduld. Hör auf die Ärzte und schone Dich, es hilft.
    Danke für die schönen Bilder vom Rheinau-Hafen.
    In dem schönen Wetter überkam mich heute Morgen die Putzwut. Ich wäre auch besser am Rhein entlang spanziert.
    Aber bestimmt kommen noch weitere Sonnenscheintage.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und gute Besserung für Dein Auge.
    Liebe Grüße Ingeburg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi
    ich schaue gerne auf Deinen Blog, auch wegen der schönen Fotos aus unserem Köln. Deine Anleitung "bunt geht es weiter " habe ich genäht und eine schöne Stofftasche damit hergestellt. Vielen Dank für die Anleitung und
    gute Besserung für dein Auge.
    Viele Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja´n Ding, so hast Du das bekommen, nur durch´s Reiben vom Auge. Ist ja krass. Weiterhin gute Besserung und noch eine große Portion Geduld dazu.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gaby,
    Danke für die schönen Sonnen-Tag-Fotos.
    Und gute Besserung und viel Geduld wünsche ich dir.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabi,
    ein echter Genuss deine kölsche Promenade, nicht nur für Kölner ;-) Pass bitte sehr gut auf dich auf und lass dein Auge schnell wieder gesund werden! Herzliche Grüße aus dem Norden, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gabi.
    erst einmal wünsche ich Dir recht schnelle gute Besserung! Laß Dein Auge gut verheilen, auch wenn es Geduld braucht. Dann vielen Dank, daß Du uns an Deinem Sonnenspaziergang teilhaben lässt, schöne Fotos hast Du mitgebracht! Viele Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  9. Zuerst mal gute Besserung, damit alles wieder gut wird. Deine Photos sind toll. Bei uns am Rhein ist es doch einfach schön, egal aus welcher Perspektive.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Ich hoffe, dir geht es schon wieder etwas besser. Ist wirklich nicht schön, wenn man so ausgebremst wird.

    Deine Fotos sind klasse. Ich vergesse immer die Kamera und bin auch nicht geschickt im Fotografieren. Da schau ich lieber in den Blogs.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche Dir gute Besserung!!!!

    Liebe Grüsse
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Gabi,
    du bist von mir für einen Best Blog Awards nominiert.
    Schau doch bitte mal in meinen Blog.

    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...