Kölner Karnevalsbegriffe von A bis Z



Von A
„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“…

A-  Alaaf, Aschermittwoch
 
B- Bützje, Bütt, Brauchtum
 
C-  Clown
D- Dreigestirn, däue
E-  Elfter im Elften, Elferrat
F-  Funken, Flönz
 
G- Geisterzug
H- Hätz


I-    Imi, Insignien
J-   Jecke
K- Kamele, Konfetti, Kostüm
 
L-  Lappeclown, lecker Mädche
 
M-Muuzepuckel, Muzemandeln
N-  Nubbel, Narrenkappe
O- Orden, Ostermann
 
P-  Party, Prinz
 
Q- Quetschebügel, Quatschkopp
R- Rosenmontag, Raderdoll
 
S-  Sternenmarsch, Schunkeln, Strüssjer, „social jeck“
 
T-  Tribüne, Tusch, Trumm, Tröt
 
U- Unger
V-  Veilchendienstag, Veedelszösch
 
W- Weiberfastnacht, Wiever














Z-  Zoch, Zabel

wir sind Charlie, durfte nicht fehlen

 Bis Z
„dr Zoch kütt“…

 Übersetzungen

Karnevals-ABC für Imis

Das Karnevals-ABC

Kölner Karnevalsbegriffe von A bis Z


Das war „zeig uns Deine Stadt“ mein Thema für den Februar, wie kann es anders sein Karneval 

Kommentare:

  1. Nää, wat es dat ene schöne post 😀🎉😀!
    Viele liebe Grüße aus Koblenz,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja meine Karnevalsfreundin als Prinz fotografisch gutverwischt...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi, schöne Idee, die kölschen Fastelearvokabeln zu erklären.
    Ich verstehe sie . Ich bin ja fast Rheinländer aus der Nähe von Ahrweiler.
    Die bilder sind auch schön.
    Außerdem gefällt mir Dein Header oben vom Blog sehr.
    Tschüss no Kölle, Olga

    AntwortenLöschen
  4. Apropos: Mundart zu schreiben ist immer schwer. Oft gibt es ja gar keine Buchstaben für die korrekte Aussprache.....ich meine wegen meinem "Fastelear" oder soll ich "Fasteläer" schreiben???...

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll und so passend für Deine Stadt Köln.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabi ,
    Ein wunderschönen Rückblick hast du eingefangen.
    Ja , das ist unser Kölle
    Liebe Grüße Marianne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...